Navigation und Service

Unser Leitbild

Unser Leitbild wurde von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Beschaffungsamtes des Bundesministeriums des Innern am 26. Juni 2001 verabschiedet.

Wir, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Beschaffungsamtes, beschreiben in diesem Leitbild unsere gemeinsamen Ziele, wie wir diese erreichen möchten und dabei miteinander umgehen wollen. Wir haben das Leitbild gemeinsam als Grundlage unseres Handelns entwickelt und wissen, dass es gelebt und fortgeschrieben werden muss. Aus dem Leitbild entwickeln sich für jeden Einzelnen Rechte und Pflichten.

Als einer der größten öffentlichen Auftraggeber ist unsere Aufgabe die Beschaffung von Waren und Dienstleistungen für Behörden, Stiftungen und Organisationen des Bundes. Wir verstehen uns als Berater und Dienstleister unserer KUNDEN. Unsere Arbeit trägt dazu bei, dass sie ihre Aufgaben erfüllen können. Wir setzen alles daran, unsere Kunden unter Beachtung der vergabe- und haushaltsrechtlichen Bestimmungen zufrieden zu stellen. Wir beschaffen schnell und wirtschaftlich. Rechtzeitige Information und umfassende Einbindung unserer Kunden sind uns wichtig.

Mit unseren Partnern in der Wirtschaft arbeiten wir kooperativ und konstruktiv zusammen. Wir sorgen für einen fairen Wettbewerb. Leistungen beschreiben wir herstellerneutral und klar. Wir informieren zeitnah und gleichmäßig und machen so unser Handeln und unsere Entscheidungen transparent. Wir beraten unsere PARTNER, wie sie kompetent am Wettbewerb teilnehmen können. Für Chancengleichheit stehen wir ein, betreiben aktiv Korruptionsprävention und treten unlauteren Verhaltensweisen entschieden entgegen.

WIR wollen beste Arbeitsergebnisse und Zufriedenheit am Arbeitsplatz miteinander verbinden. Dafür werden unsere vorhandenen Fähigkeiten zielgerichtet eingesetzt und gefördert. Unsere Arbeitsbedingungen werden laufend verbessert.
Wir alle beteiligen uns aktiv am ständigen Verbesserungsprozess. Wir sind aufgeschlossen gegenüber Veränderungen und tolerant gegenüber Fehlern, weil wir sie auch als Chancen verstehen.

Eine gute ZUSAMMENARBEIT und eine angenehme Atmosphäre dienen der Qualität unserer Arbeit. Hierfür informieren wir uns umfassend und verständlich auf und zwischen allen Ebenen. Wir sprechen Probleme offen an, nehmen andere Meinungen ernst, fördern konstruktive Kritik und greifen Anregungen auf. Wir legen Wert auf einen freundlichen Umgang, respektieren uns gegenseitig, reden miteinander und nicht übereinander.
Vorgesetzte pflegen einen kooperativen Führungsstil, bei dem Delegation von Verantwortung, zielorientierte Arbeit, Transparenz ihrer Entscheidungen, Förderung von Teamarbeit und Anerkennung von Leistung im Vordergrund stehen. Sie tragen durch ihr Vorbild dazu bei, dass dieses Leitbild von allen gelebt und weiterentwickelt wird.

Dieses Leitbild wurde von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Beschaffungsamtes des Bundesministeriums des Innern am 26. Juni 2001 verabschiedet.